Vaginale Verschärfung und Verjüngung bei Menopause und postmenopausalen Frauen

Vaginale Verschärfung und Verjüngung bei Menopause und postmenopausalen Frauen

Menopausen und postmenopausalen Frauen sind bei vaginalen Atrophie-Symptomen - dünne Vaginalwände (die Schicht um den urogenitären Trakt), vaginale Trockenheit, Dyspareunie, Juckreiz oder brennende Empfindung, aufgrund von Auswirkungen von drohenden Östrogenspiegel, die von Eierstöcken produziert wird. Dies kann auch Auswirkungen auf die Perimenopause Zeitraum, aber es ist ungewöhnlich.
Da der Körper nicht mehr in der Lage ist, Östrogen in der Menopause und postmenopausalen Frauen zu produzieren, wird es nun davon abhängen, was auf dem Körper übrig ist oder auf der Synthese von Prozeß von Lebensmitteln basiert, die wahrscheinlich menschliches Östrogen haben oder als Phytoöstrogen bekannt sind.

Zusätzlich zu den Menopausen Symptome wie andere Auswirkungen der fallen Östrogenspiegel, wie Hitzewallungen, Nachtschweiß und Stimmungsschwankungen, die die Lebensqualität senken können, einschließlich der Gefahr der fortschreitenden Entwicklung der Osteoporose (vor allem bei postmenopausalen Frauen), die atrophische Vagina Selbst kann auch den Zustand der Scheidenwände und das Gewebe, das die Enge und die Elastizität der Vaginalwände erheblich verringert, sowie schmerzhaften Sex, die bei schlechten Sexualtrieb verursachen, obwohl der Wunsch des Geschlechts noch bestehen bleibt, verschärfen. Als Nebenleistungen sowieso keine monatlich schmerzhafte Menstruation.

Die Beziehung zwischen Östrogen und Vaginalatrophie

Wirkung der vaginalen Trockenheit

Östrogen spielt eine Schlüsselrolle bei der Regeneration neuer Hautzellen in den Vaginalwänden und stimuliert die Drüse und das Gewebe an der Vagina, um die Flüssigkeit zu sezernieren, um sie feucht und besser zu halten. Dies ist ein Grund, warum Menopause und postmenopausalen Frauen sind sehr anfällig für atrophische Symptome, wenn sie nicht halten können ihre Östrogenspiegel.

Die Beziehung zwischen Östrogen und lose Vagina

Auswirkungen von Östrogen im Vaginalgewebe

Östrogen spielt auch eine Rolle, um die Produktion von Fasern namens Kollagen und Elastin zu stimulieren, die auch vom Vaginalgewebe benötigt wird, um es fest und elastisch zu halten, einschließlich der Faser auf der Masse der Vaginalmuskeln oder der Beckenbodenmuskulatur, um sie mit einer unwillkürlichen Kontraktion zu halten . Dies ist ein weiterer Grund, warum Menopause und postmenopausalen Frauen sind auch sehr anfällig für lose Scheidenwände und geschwächte Beckenboden Muskeln Kontraktion.

Andere allgemeine Effekte von abgelehnten Östrogenspiegel einschließlich Herz-Kreislauf-Gesundheit, wie es Lipid (Fett) Stoffwechsel, Haut Gesundheit, Depression, rheumatoide Arthritis, Osteoporose Risiko und einige andere Risiken zu verbessern.

Hormonersatztherapie

Hormonersatztherapie (HRT) ist die einzige Möglichkeit, atrophische Vagina zu überwinden, während geschwächte geschwächte Beckenmuskelkontraktion kann entweder mit HRT oder Kegel Übungen behandelt werden. Das Problem ist häufig HRT Medikamente zur Verfügung heute kann auch mit potenziellen medizinischen Risiken, vor allem in der langfristigen Verwaltung kommen. Die ernsten medizinischen Risiken einschließlich der Gefahr von Brustkrebs, Eierstockkrebs und Herz-Kreislauf-Ereignisse.

Das Risiko von Krebs und kardiovaskulären Ereignissen, die anfänglich durch eine gut systematische Studie des Frauengesundheitsinstituts (WHI) gefunden wurden und außerdem durch andere Studien der North American Menopause Society (NAMS), der American Society for Reproductive Medicine (ASRM) und Die endokrine Gesellschaft. "Die WHI hat Tausende von Leben gerettet, indem sie Konvention Weisheit entlarvt und Millionen von Frauen und ihren Ärzten erlauben, eine entscheidende Gesundheit Entscheidung auf der Grundlage wissenschaftlicher Beweise zu machen", sagte Carolyn M. Clancy, MD, ein Direktor von Healthcare Research und Qualität von HHS. (Ref)
Daher empfehlen die meisten Gesundheitsexperten die Verwendung von HRT nur für eine kurzfristige Therapie und es sollte durch Diagnosen von Ihrem Gynäkologen oder Arzt übergeben werden, ob die Vorteile das Risiko überwiegen können, basierend auf Ihrem aktuellen Gesundheitszustand.

Im Gegensatz zu jenem synthetischen Hormon, das in HRT-Medikamenten verwendet wird, zeigten sich Östrogen-ähnliche, die aus botanischen Quellen stammen, in einer Langzeittherapie sicherer und wirksamer.
Eine Studie, die in der Umweltgesundheitsperspektive im Jahr 2008 von der Columbia University veröffentlicht wurde, kam zu dem Schluss, dass Phytoöstrogen kämpfende Brustkrebs durch bestimmte Mechanismen gezeigt hat, die noch schlecht verstanden werden kann. Die Studie Autorin, Sarah M. Mense, sagt Phytoöstrogen kann eine chemoprotektive Rolle gegen Brustkrebs durch verschiedene Mechanismen, wie "Östrogen-metabolisierende Enzyme, Apoptose Eigenschaften, Zelldifferenzierung, Zellzyklus, Proliferation, die entzündliche Reaktion und verschiedene Zell-Signalwege." Mit anderen Worten, Phytoöstrogen kann auch karzinogene Zellen nachweisen oder Krebszellen identifizieren und sie bekämpfen und Östrogene Aktivitäten wie menschliches Östrogen haben.

Die Wirkung von Chemoprotective zeigte auch eine Studie, die von Multi-Institution (das Cancer Institute of New Jersey, das Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, die University of Medicine und Zahnmedizin von New Jersey, und einige andere), die Phytoöstrogen kann die senken Gefahr von Eierstockkrebs Sie sagen, "Diese Studie lieferte einen Vorschlag, dass Phytoöstrogenverbrauch das Eierstockkrebsrisiko verringern kann ..." (BMC Womens Health 2011;11(40)).

Insgesamt sind Phytoöstrogene für den langfristigen Gebrauch sicher. Die Frage ist, welche botanischen Quellen mit einer sehr starken Aktivität von Östrogen?

Es gibt viele botanische Quellen mit phytoöstrogenen Inhalt wie Brokkoli, Fenchel, Lakritzwurzel, Bohnen, Gerste, Karotten und einige andere. Allerdings variiert das Profil von Phytoöstrogen selbst von einer botanischen Quelle zu anderen. Es gibt jetzt mindestens 1000 Arten von Phytoöstrogenen wurden von Forschern mit 3 Hauptklassen (Isoflavone, Coumesins und Lignane) identifiziert. Von diesen großen Klassen werden Isoflavone als das höchste Profil mit starken östrogenen Aktivitäten angesehen. Jede botanische Quelle hat verschiedene Mineralbestandteile, die diese Isoflavone bilden.
Kurzum, die stärksten Kräuter mit starkem Profil von Phytoöstrogenen und auch gemeinsam in klinischen Studien zur Verjüngungsanalyse verwendet werden, sind Oak Gall, Hexenhazel, Pueraria Mirifica, Traubensilberkerze, Bockshornklee, Curcuma Comosa und Red Clover. Die verjüngenden Eigenschaften einschließlich stimulieren Regenerationsprozess der Hautzellen, erhöhen die Produktion von Kollagen und Elastin im Gewebe, erhöhen die Fasern, die den Muskel bilden, sowie die Sekretionsfunktion des Gewebes und der Drüsen zu aktivieren. Diese verjüngenden Eigenschaften sind sicherlich für die Menopause und die postmenopausalen Frauen nützlich, falls sie die Vaginalatrophie wie die vaginale Trockenheit und andere verwandte Symptome, die Abnahme der Enge und die Elastizität der Vaginalwände und die geschwächte Beckenmuskelkontraktion überwinden wollen. Sie können mehr Details über diese potenten Kräuter in ihren Seiten erfahren.

Durch die Verwendung dieser potenten Kräuter, können Sie schneller Ergebnisse im Vergleich zu medizinischen Lebensmitteln, da Sie das stärkste Profil von Phytoöstrogenen sowie reichlich Inhalt erhalten können. Sie können sogar einige dieser starken Kräuter in einem Konzentrat bekommen, wie es von dieser empfohlenen Formel angeboten wird. Sie verwenden Oak Gall und Witch Hazel Extrakte als Haupt-Wirkstoffe. Der beste Teil dieser Kräuter ist, Sie sind nicht nur immer ihre aggressiven Isoflavone Inhalt für die effektive Verjüngung Ihrer vaginalen Organe und Funktionen, sondern auch andere phytochemische Inhalte, die Ihre Vaginalwände und Lippen sofort verengen können, und erhöhte Blutfluss zu Ihren Genitalorganen Beschleunigen die Flüssigkeitssekretion und erhöhen den Sexualtrieb. Dieser phytochemische Inhalt ist als Tannine bekannt und nur aus diesen Kräutern erhältlich. Wenn Sie wollen, um die vaginale Atrophie aus den zugrunde liegenden Ursachen zu beseitigen und Ihre Genitalorgane zu verjüngen und zu verjüngen, ist diese Formel Ihre beste sichere alternative Möglichkeit im Vergleich zu diätetischen Eingriffen und HRT-Medikamenten. Sie können mehr Details über die Kräuter in ihren Seiten lesen.

Verwandte Themen

Geburt

Vaginale Verschärfung und Verjüngung nach der Geburt

Mehr

Menopause

Vaginale Verschärfung und Verjüngung bei Menopause und postmenopausalen Frauen

Mehr

Häufiger Sex

Vaginale Verschärfung und Verjüngung durch häufiges Geschlecht

Mehr